Stadtradeln Rahmenprogramm

Im Sommer 2015 nimmt Mönchengladbach erstmals an der bundesweiten Aktion Stadtradeln teil. 200 Tage Fahrradstadt gestaltet Teile des Rahmenprogramms und nimmt dabei den Stadtradel-Slogan “Radeln für ein gutes Klima” noch ein bisschen wörtlicher. Bei Auftakt- und Abschlussveranstaltung sowie den eigenen Aktionen im Rahmenprogramm des dreiwöchigen Kilometersammelns wird der Strom nicht nur ökologisch sondern auch lokal per Fahrrad erzeugt. Zwei Ökotrainer liefern genug Strom für eine Mikrofonanlage. So kommt es, dass bei der Eröffnung der Pressesprecher für seinen Chef, Oberbürgermeister Reiners in die Pedale tritt um seinen Worten Gehör zu verschaffen.
Ähnlich sieht es auch beim Fahrrad-Yoga aus, hier verschafft die mit Muskelstrom betriebene Anlage der Stimme der Yogalehrerin im Bunten Garten Volumen. Die bereits zum dritten Mal stattfindende Räderey – Der Fahrradpoetry Slam präsentiert sich in diesem Jahr im Schloss Rheydt. Die Arkaden des Schlosses schützen Poeten wie Besucher vor dem Dauerregen. Die Fahrradtour vom „Ladenlokal“ dem üblichen Ort der Lesebühne zum Schloss fällt aber dennoch nur im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Hier reicht der Strom nicht nur für die Worte der Poeten sondern speist zusätzlich auch noch eine Leselampe.

  • stadtradeln-2
  • stadtradeln-5
  • stadtradeln-3
  • stadtradeln-4